EIN PROJEKT VON: HAUPTPARTNER:

Aktuelles


23.08.21
Das Programm von Juvenalia 2021 ist da!

Am 4. September 2021 von 10 bis 18 Uhr wird die fünfte Ausgabe des Festivals Juvenalia den Georges-Python-Platz rocken! Organisationen, die im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit tätig sind, werden ihre Aktivitäten durch Spiele, Animationen, Vorführungen, Lesungen, Konzerte, Tanzaufführungen und vieles mehr vorstellen. Die kostenlose, unterhaltsame und interaktive Veranstaltung will auf das reiche Angebot an ausserschulischen Aktivitäten im ganzen Kanton aufmerksam machen.

32 Vereine und Jugendgruppen

In seiner fünften Ausgabe bietet das Festival Juvenalia den Freiburgerinnen und Freiburgern die Möglichkeit, auf der Bühne und an verschiedenen Ständen die Aktivitäten und Darbietungen von 32 Vereinen und Jugendgruppen aus Freiburg zu entdecken. Neue Organisationen und Stammgäste der Veranstaltung kommen an diesem Tag zusammen, um dem Publikum ein abwechslungsreiches, unterhaltsames und überraschendes Angebot an Aktivitäten zu bieten!

Fans von Büchern und Geschichten können am Stand der Vereinigung Freiburger Bibliotheken Märchen und Geschichten aller Art entdecken und dank der interkulturellen Bibliothek LivrEchange den Reichtum und die Vielfalt der Sprachen der Welt erkunden. Bei der Zauberlaterne und bei Maxi beaux arts kann jeder seine künstlerische Ader ausleben, während sich die Sportlichen mit dem Rugby Club Freiburg und beim PoleMovement Dance Studio austoben können. Die Musikschule La Concordia Freiburg und Les Traits d'Union werden auf dem Georges-Python-Platz für musikalische Unterhaltung sorgen, und die Noetic Academy bietet eine Einführung in gesunde Praxis der Videospiele.

Eine wohlverdiente Pause zwischen zwei Aktivitäten! Auf der Festivalbühne wird den ganzen Tag über eine Vielzahl von Aufführungen stattfinden. Ab 10 Uhr heizt die Musikschule Les Artistes den Festivalbesuchern ein, bevor die Zirkusschule Cirque-en-ciel das Publikum mit akrobatischen Darbietungen verblüfft! Um 12.25 Uhr wird gezaubert und um 14.45 Uhr gibt Marc Jonin eine Freestyle-Football-Darbietung zum Besten, die nicht nur Fussballfans begeistern wird! Und das ist nur ein kleiner Auszug aus all den Aktivitäten und Angeboten, welche die Besucherinnen und Besucher an diesem Tag begeistern werden. Viele weitere Überraschungen warten auf sie!

Ein Ereignis für Gross und Klein

Zusammenbringen, unterhalten, erstaunen, begeistern ... das sind die Ziele des Organisationskomitees. Die Originalität und der Mehrwert der Veranstaltung liegen in ihrer Fähigkeit, an einem Tag und auf einem Platz das gesamte Potenzial Freiburgs im Bereich der ausserschulischen Aktivitäten zusammenzubringen. Juvenalia vernetzt die Akteure der kantonalen Jugendarbeit und gibt ihnen die Möglichkeit, mit unterhaltsamen und spielerischen Aktivitäten das Interesse von Besuchern und Passanten zu wecken. Sowohl die Stände als auch das Bühnenprogramm sind so konzipiert, dass sie Festivalbesucher aller Altersgruppen und aus beiden Sprachregionen ansprechen. Kinder, Jugendliche und Eltern können in verschiedene Welten eintauchen, von denen eine faszinierender ist als die andere ‒ eine Reise, die sie so schnell nicht vergessen werden!

Organisation und Unterstützung

Das Festival Juvenalia ist ein Projekt, das von Frisbee, dem Freiburger Netzwerk der Kinder- und Jugendorganisationen, koordiniert wird. Ohne die wertvolle Mitarbeit von Freiwilligen sowie die Unterstützung der Direktion für Gesundheit und Soziales des Staates Freiburg (GSD) und der Loterie Romande wäre das Projekt nicht möglich. Um die nachhaltige Mobilität zu stärken, hat Juvenalia auch seine institutionelle Partnerschaft mit den Freiburgischen Verkehrsbetrieben (TPF) fortgesetzt.

Das Programm im pdf-Format HIER