EIN PROJEKT VON: HAUPTPARTNER:

Aktuelles


03.05.21
Juvenalia wird verschoben aber nicht abgesagt!

Seit mehr als einem Jahr sind die sportlichen und kulturellen Veranstaltungen, die normalerweise unser Leben bereichern, mehrheitlich aus unserem Alltag verschwunden. Trotz dieser besonderen Situation kündigte das Organisationskomitee des Festivals Juvenalia zu Beginn des Jahres voller Freude eine Ausgabe 2021 des Festivals für den Samstag, 29. Mai, an.

Angesichts der Bekanntmachungen des Bundesrates vom 14. April und der vielen Unsicherheiten in Bezug auf die Entwicklung der Pandemie ist es leider nicht möglich, die Veranstaltung im Mai durchzuführen.

Die gute Nachricht: Juvenalia ist für das Jahr 2021 nicht abgesagt! Das Festival wird ausnahmsweise im Herbst stattfinden, und zwar am 4. September 2021 auf dem Georges-Python-Platz.


Wie immer wird es darum gehen, die im Kinder- und Jugendbereich tätigen Organisationen hervorzuheben, die seit vielen Monaten stark unter dieser Zwangspause ihrer Aktivitäten leiden. Ein gemeinsames Fest rund um sportliche, kulturelle, spielerische und künstlerische Aktivitäten ist nötiger denn je und das Organisationskomitee wird bis zum Herbst weiterarbeiten, um Kindern, Jugendlichen und Familien diesen wohlverdienten Moment der Erholung zu ermöglichen.